Bestellformular

Aus der Geschichte der Rheintaler Presse und ihrer Verlage

Mit der hochgemuten Parole «Offen und frei wird seine Stimme sein» meldete sich der «Bote am Rhein», der unmittelbare Vorgänger des «Rheintaler», am 8. Oktober 1846 in politisch bewegter Zeit erstmals zu Wort. Der «Bote» hatte seinerseits Vorläufer, und im Lauf des 19. und 20. Jahrhunderts traten neue Mitspieler auf den Plan.


Christoph Rohner zeichnet in seinem Buch Geschichte und Entwicklung der verschiedenen Rheintaler Blätter und ihrer Verlage und den Wandel der Medienwelt in Wort und Bild bis in die heutige Zeit nach.

Unterstützt durch


    Hiermit bestelle ich

    Exemplar/e

    des Buches «Offen und frei wird seine Stimme sein» Aus der Geschichte der Rheintaler Presse und ihrer Verlage, 360 Seiten, 416 Abbildungen zum Stückpreis von CHF 48.00 zuzüglich Versandkostenanteil CHF 10.00.


    Liefer- & Rechnungsadresse

    Anrede

    Vorname (Pflichtfeld)

    Name (Pflichtfeld)

    Firma

    Strasse

    PLZ

    Ort

    Telefonnummer

    E-Mail (Pflichtfeld)

    Bemerkung







    Galledia Regionalmedien AG

    Hafnerwisenstrasse 1
    CH-9442 Berneck

    T +41 71 747 22 22






    Lageplan / Google Maps

    Social Media

     
     
    Impressum | AGB | Datenschutz